Elisabeth Etz

Wie ihr uns wollt?

Jugendstück
Nach dem Jugendbuch "Vorurteile, oder was?" der Autorin
frei zur UA

Vier junge Menschen mit Migrationshintergrund haben ein Spiel erfunden: Sie spielen Vorurteile nach, die ihnen entgegengebracht werden, und filmen die Reaktionen der Vorbeigehenden mit dem Handy. Die Zuschauenden werden so zu Akteuren, ohne es zu wissen, und die Akteure zu Zuschauenden.
Auch unter den Jugendlichen ist nicht immer klar, was tatsächlich so gemeint ist und was nur Spiel ist. Wer spielt wem was vor? Wer bestimmt, wann gespielt wird? Wer darf mit welchen Vorurteilen wem gegenüber spielen? Wie freiwillig ist das Spiel? Und ab wann beginnt das Spiel zu kippen?


Kaiser Verlag