Tanja Fabsits

schreibzeit 2014

Geboren 1976, hat Tanja Fabsits schon immer Geschichten erfunden. Bevor sie aber Gelegenheit hatte, die Geschichten aufzuschreiben, kamen andere Dinge dazwischen: zum Beispiel eine Untersuchung, ob Nubier vor 2.000 Jahren schon Antibiotika verwendeten. Seit längerer Zeit ist Mag. Tanja Fabsits, die Biologie studiert hat, Redakteurin für Wissenschaft und Medizin und schreibt vor allem übers krank sein und gesund werden. Mit der Geburt ihrer Tochter hat sie sich auch wieder anderen, wichtigen Fragen zugewandt: Wer lebt wirklich in den dunklen Ecken unter Kinderbetten? Was isst der Schwarze Mann zum Tee? Und wie findet ein kleiner Junge seine Lebensfreude, nachdem sein Vater sie verloren hat?