Sigrid Fichtinger

schreibzeit 2009 + 2010

Geboren 1984 im Waldviertel; Ausbildung zur Sozialpädagogin, als solche ein Jahr tätig, in einer WG in Linz; Diplomstudium der Germanistik in Wien abgeschlossen; Laufendes Doktoratsstudium im Bereich Dialektologie (Dialekt im Waldviertel); als Deutschreferentin tätig. Spaß am Schreiben seit der Kindheit, Preisträgerin des DIXI Kinder- und Jugendliteraturpreises 2008.

Ihr Text gibt Einblick in das ganz normale Leben zweier Jugendlicher, eine Schulschlussparty, eine mehr oder weniger verrückte Schwester und das erste Verliebtsein. Die beiden erzählen abwechselnd aus ihren Gedankenwelten.