Leonora Leitl

schreibzeit 2016

Ich arbeite als selbständige Illustratorin und Grafikerin und lebe
mit meinem Mann und meinen beiden Kindern in Gramastetten im
Mühlviertel/Oberösterreich

Geboren 1974 in Ried/i. Innkreis/Österreich
1994 Meisterklasse für Grafik und Kommunikationsdesign, Linz
ab 1998 Grafikerin und Artdirectorin in diversen Werbeagenturen
2010 Sommerschule bei Renate Habinger und Franz Zauleck
2011 Sommerschule bei Renate Habinger „Zur Suppe“
2012 Auswahl zur Sprungbrettwoch des Dom-Verlages
2012 Teilnahme Biennale der Illustration Zagreb
2013 Sommerschule bei Renate Habinger und Aljoscha Blau

2013 Dixi-Kinderliteratur-Preis 2013 für Illustration
2013 Shortlist Romulus Candea Preis für "Mama & das schwarze Loch"

2014 Romulus Candea Preis der Kinderjury

2015 Arbeitsstipendium Illustration für "Willi Virus"
2015 Ausstellung am Next-Comic-Festival Linz
2015 Teilnahme Biennale der Illustration Bratislava
2015 Shortlist Wissenschaftsbuch des Jahres 2016 mit Willi Virus

2016 Aufnahme von "Willi Virus" in „Die 100 Besten - Neue Kinder- und Jugendbücher“ der Münchner Bücherschau junior
2016 Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis 2016 für "Willi Virus"


Publikationen
2015 "Mama & das schwarze Loch", Verlag Tyrolia
2015 "Ich habe keinen Fogel!", Text von Christian Futscher, Verlag Picus
2015 "Willi Virus", Text von Heidi Trpak, Verlag Tyrolia
2016 "Miteinander können wir Vieles: Geschichten zur Erstkommunion", Text von Birgit und Georg Bydlinsky, Verlag Tyrolia
2016 "Auf meinem Rücken wächst ein Garten", Text von Birgit Unterholzner, Verlag Picus
2016 "Ein Brief für die Welt", Text von Hubert Gaisbauer, Verlag Tyrolia


Projekt in der schreibzeit
"Der Wald dazwischen" ist eine Culture-clash-Geschichte zweier Familien und ihrer Kinder.
Die Väter der beiden Familien - ein Architekt und ein Berufsschamane - kriegen sich ordentlich
in die Haare, die Kinder und später auch die Mütter freunden sich jedoch an. Zu allem Überfluss
erscheint noch eine größenwahnsinnige Ziege, die sich selbst Cäsar Napoleon Alexander der Größere nennt.


leonoraleitl.blogspot.co.at