Johanna Tirnthal

schreibzeit 2008

Geboren 1992 in Wien. Schreibt seit einigen Jahren Kurzgeschichten und einen Jugendroman und arbeitet für den SchülerStandard. 3. und 4. Platz bei österreichischen Literaturwettbewerben für Jugendliche.

„Eulenschlaf“ ist ein verrücktes Jugendbuch, das in kein Genre passt. Vielleicht irgendwo zwischen Abenteuerroman, Krimi und Thriller. Zwei Jugendliche stolpern durch Europa und wissen zwischen einem depressiven Pfarrer, einem lange vergangenen Mord und einem sehr gegenwärtigen Auftragsmörder nicht, wie ihnen geschieht.