schreibzeit richtet sich an Autorinnen und Autoren, die für Kinder und Jugendliche schreiben wollen.

schreibzeit ermöglicht die Vernetzung der Schreibenden, die Schaffung einer gemeinsamen Kommunikationsplattform und das Erreichen einer breiteren Öffentlichkeit.

schreibzeit bringt neue Kinder- und Jugendbücher in die Regale von Buchhandlungen!





Die TeilnehmerInnen der schreibzeit werden aufgrund von qualitativen Kriterien von einer Fachjury ausgewählt. Sie erhalten die Möglichkeit, von einem professionellen Tutor / einer Tutorin individuell betreut zu werden. Zusätzlich treffen sie in von ExpertInnen geleiteten Workshops zusammen, stellen eigene literarische Projekte vor, diskutieren über das Genre und seine spezifischen Bedingungen, erhalten Know-how über das Schreiben, die Verlags- und Theaterlandschaft, Präsentationstechniken und vieles mehr. Die Möglichkeit zum Austausch mit Gleichgesinnten und zu genreübergreifender Zusammenarbeit ist ständig gegeben. Im Mittelpunkt steht die Erarbeitung eines publikationsreifen Textes.

Zwei Institutionen haben sich zu diesem Projekt zusammengeschlossen, um der österreichischen Autorinnen- und Autorenlandschaft neue Impulse zu geben, neue Talente zu finden und zu Fortbildung, Austausch und Vernetzung beizutragen:

Ein Projekt von: Buchklub Jugendliteratur